Logo:Hintergrund Kopf

Impressum

Für den Inhalt der Website verantwortlich im Sinne des § 5 des Telemediengesetzes (TMG) ist die 

documenta und Museum Fridericianum gGmbH
documenta Archiv
Friedrichsplatz 18 
34117 Kassel

Registergericht: AG Kassel, HRB 2154
Aufsichtratvorsitzender und Oberbürgermeister der Stadt Kassel Bertram Hilgen
Geschäftsführerin Annette Kulenkampff

Telefon: 0561/70727-3100
Telefax: 0561/70727-39
E-Mail: archiv[at]documenta.de
Homepage: www.documentaarchiv.de

Anschrift:

documenta Archiv
Untere Karlsstr. 4
34117 Kassel 

Direktorin

Dr. Birgit Jooss
Telefon: 0561/70727-3100
Telefax: 0561/70727-39
E-Mail: archivdirektion[at]documenta.de

Rechtlicher Hinweis

Das documenta Archiv der documenta und Museum Fridericianum gGmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Verfügbarkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Das documenta Archiv ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Inhalt und Struktur dieser Websiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Für falsche Links wird keine Haftung übernommen. Für die Inhalte externer Links sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.


Urheberrechte

Die Inhalte der Websiten www.documentaarchiv.de und www.mediencluster-documenta.de und www.alephino.documentaarchiv.de dienen ausschließlich der persönlichen Information des Nutzers.

Jede Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von Inhalten der Websiten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers oder sonstigen Rechteinhabers und des Betreibers der Websiten. Verstöße gegen das Urhebergesetz werden strafrechtlich verfolgt und können zu Schadenersatz führen.

Veröffentlicht am:   25. 11. 2015